Neuigkeiten April 2017

  • Homepage: Seit Januar wird unsere Homepage umfassend von einer neuen Firma gewartet. Die Umstellung auf den neuen Webseitenbetreiber verlief nicht ganz reibungslos, jedoch wurden die Mängel schon weitestgehend behoben. An der Optimierung wird weiter gearbeitet.
  • Wanderpaddler-Ehrung: Auch im vergangenen Jahr zeigten sich die Zugvögel als aktiver Verein und belegten den 4. Platz im Bezirksranking. Zum 1. Mal erpaddelte sich Hartmut D. das Bronzeabzeichen, ein Goldabzeichen erhielt Johannes M. und für ihre besonders hohe und konstante Paddelleistung wurde Anita D. mit der Goldstufe 20 ausgezeichnet.
  • Die Slalompaddler Bastian K. und Miro K. konnten wegen ihrer guten Leistungen in der Leistungsklasse an der Westdeutschen Meisterschaft teilnehmen und wurden vom Bezirksslalomwart geehrt. Wir gratulieren allen Geehrten herzlich.
  • Beim Anpaddeln am 12. März war unser Verein mit über 20 Mitgliedern besonders stark vertreten. Für viele Mitglieder war es das erste Paddeln nach der Winterpause. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Wanderfahrten für Kanu-Anfänger und -Fortgeschrittene angeboten. Die Paddelreviere im Programm sind sowohl Zahmwasser als auch Kleinflüsse mit WW-Stellen sowie Salzwasser/Küstenpaddeln.
  • Slalom: Mit neuen wettkampffähigen Booten wird für die nächsten Regatten trainiert. Der Ausbau unserer Slalomanlage wurde mithilfe der großzügigen 1000-EUR-Spende von der Sparkasse Essen bereits deutlich vorangetrieben. Die letzten Arbeiten werden in Kürze fertiggestellt.
  • Wir sind stolz darauf, am 10. Juni Ausrichter der Kanujugendspiele 2.0 zu sein. Die angemeldeten Jugendlichen erwartet ein fröhliches Wetteifern mit Sport und Geschicklichkeit und viel guter Laune. Wir freuen uns darauf!
  • Arbeiten am Bootshaus: Einhergehend mit einer deutlichen Erweiterung der Kapazitäten wurde die Neuschaffung und Neuordnung von Bootsliegeplätzen abgeschlossen. Kürzere Boote liegen im Carport, Liegeplätze für längere Boote sind weiterhin sehr knapp, für kürzere gibt es einige freie Plätze. Für weitere Arbeitsgruppen werden dringend helfende Hände gebraucht. Bitte beim Vorstand melden!
  • Schnupperpaddeln findet in diesem Jahr bereits zum 10. Mal statt.
  • 60 Jahre Kanu Klub Zugvogel: Wir feiern mit einer Besonderheit. Unser Sommerfest wird zwei Tage dauern und Ziel einer Bezirkswanderfahrt sein. Wir erwarten am 8. und 9. Juli zahlreiche Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung und freuen uns auf einen regen Austausch mit ihnen. Dabei brauchen wir als Gastgeber noch Hilfe bei der Durchführung/Bewirtung der Sportlerinnen.

Schnupperpaddeln kostenlos und unverbindlich

Jeweils am 1. Mittwoch im Monat von 17 – 19 Uhr

Termine: 3. Mai; 7. Juni; 5. Juli; 2. August; 6. September, nur nach vorheriger Anmeldung.

Treffpunkt ist das Bootshaus. Voraussetzung: Sicheres Schwimmen.
Mitzubringen sind Regenjacke, Handtuch, Wechselkleidung.

Anmeldungen unter schnupperpaddeln@kkz-essen.de
oder telefonisch bei Herbert Holl (0171 5443799) oder Brigitta Möller (0176 22217436)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar