Mit Herbert durch den Stangenwald 2016

Auch wenn das abgebildete Boot nur schwerlich bei Wettkampfen anzutreffen sein wird: prima dass Herbert mit so viel Elan bei der Foto-Session durch die Tore düste. Wie bitte? Man versteht nicht, warum es hier geht? Dann hier → weiterlesen.

Ralf Kaupenjohann
Sportwart

Kehrwassertraining auf der Ruhr 2016

b_200_150_16777215_00_images_stories_jugend_2016_kehrwassertraining_gruppe_am_start_kleinBei guten Wetterverhältnissen und erfrischenden Wassertemperaturen fand Fronleichnam 26. Mai 2016 Kehrwassertraining auf der Ruhr vom SG Welper bis zum Schwall auf Höhe der Isenburg Hattingen statt. Dabei durften Ralf K., kleinHeike, Ralf G., Robin, Herbert, Gina, Julia und großHeike ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und verbessern. Nach knapp 2½ Stunden und einige Buhnen später war das Training auch schon wieder zu Ende. Es gab auch ein paar Kenterungen, alle wurden schnell gerettet.

Heike Schwitzer

 

Westdeutsche Meisterschaften im Kanu-Slalom in Lippstadt 2016

b_150_100_16777215_00_images_stories_slalom_2016_wdm_lippstadt_q83a0133_25Miro Kaupenjohann auch 2016 in toller Form bei den Westdeutschen Meisterschaften im Kanuslalom
Aber nicht nur der Topfahrer des Kanu Klub Zugvogel Essen überzeugte mit seiner Leistung, sein Schützling Jonas Büchner landete bei den B-Schülern auf dem Sieger-Treppchen

Der ausrichtende WSC Lippstadt hatte auf der schweren Strecke an der Burgmühle wieder für optimale Bedingungen gesorgt, der gute Wasserstand sorgte für Wasserwucht im oberen Streckenabschnitt und Landestrainer Jürgen Schubert hatte ein verzwickte Strecke mit den grünen und roten Torstäben gehängt.

mehr lesen

Kehrwassertraining für Jugendliche im Mai 2016

Liebe Vereinsjugend,

b_200_150_16777215_00_images_stories_jugend_hattinger_wehr_2010an den schulfreien Feiertagen im Mai (Donnerstags, 5.und 26.) möchte ich Euch zum Kehrwassertraining einladen. Wir starten dann in Hattingen oberhalb des Wehres und haben gleich eine rasante Rutschpartie vor uns. Bis zu Isenburg, nur wenige Kilometer später, warten dann zahlreiche kleinere und auch etwas größere Kehrwasser auf uns. Ihr werdet eine Menge Bootsgefühl lernen können!

Am Isenburgschwall werden wir dann intensiv weiter üben, dort wird auch Rast gemacht, es gibt was zu futtern und von dort aus fahren wir dann auch wieder Richtung Heimat.

Wer mitmachen möchte sagt Heike (irgendeiner Heike) beim Training Bescheid oder schickt der Jugendwartin eine E-Mail. Natürlich ginge auch Postkarte …

Die genauen Zeiten verabreden wir dann gemeinsam, wenn ich weiß, wer grundsätzlich mitfahren kann.

Beste Grüße

Heike Kaupenjohann
Jugendwartin

Westdeutsche Schüler-Meisterschaften 2015

b_200_150_16777215_00_images_stories_slalom_2015_wdschm_schwerte_siegerehrung_mannschaft_1_25Im Gegensatz zu so manchem süddeutschen Ballspielverein hat das Slalom-Team des Kanu Klub Zugvogel sein Saisonziel erreicht: Auf allen drei nationalen Titelkämpfen 2015 ist der KKZ Essen zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte mit mindestens einem Starter vertreten!

Nach Bastian Küster, der sich für die Deutschen Jugend- und Junioren-Meisterschaften in Hohenlimburg auf der Lenne qualifiziert hat, und Miro Kaupenjohann, der sich der nationalen Konkurrenz auf dem Augsburger Eiskanal stellen wird, dürfen nun auch die Nachwuchs-Athleten Jonas und Marvin Büchner in → Berlin bei den Deutschen Schüler-Meisterschaften an den Start gehen. Aber nicht nur die Qualifikation wurde geschafft, es reichte in zwei Rennen für die beiden Kanuten aus Burgaltendorf überraschenderweise sogar zu einem Platz auf den Treppchen …mehr lesen

 

Westdeutsche Meisterschaften 2015

b_200_150_16777215_00_images_stories_slalom_2011_slalom_lippstadt_bastian_kster_02_foto_uwe_ksterMiro Kaupenjohann qualifiziert sich in der Leistungsklasse mit einem fehlerfreien zweiten Lauf in einem Testboot und landet knapp an den Medaillenrängen vorbei auf dem 4. Platz, Bastian Küster meistert im ersten Lauf die Strecke so, daß es auch für ihn für die Deutschen Jugend- uind Juniorenmeisterschaften reicht.

mehr lesen

 

Generationsübergreifend erfolgreich: Der Kanu Klub Zugvogel Essen in Dorsten

b_200_150_16777215_00_images_stories_slalom_2016_slalom_dorsten_basti_1-_lauf_3-_bestes_50_Im August startete das Slalom-Team des Kanu Klubs Zugvogel Essen in Dorsten. Fünf Fahrer – vom B-Schüler bis zum Senior – kämpften dabei um einen Platz auf dem Sieger-Treppchen.

Am 27. und 28. August hat in Dorsten auf der Lippe ein Kanu-Slalom-Wettbewerb stattgefunden. Der Kanu Klub Zugvogel Essen (KKZ) reiste mit Fahrern aus insgesamt vier verschiedenen Altersklassen an. Sowohl die erfahrenen Fahrer, als auch der Nachwuchs bewiesen in ihren Läufen Ehrgeiz und Souveränität. Am Ende gingen drei Treppchenplätze an die Essener Kanuten. Ein Bericht von Miriam Jagdmann, Essen.

→ Weiterlesen