Neuigkeiten April 2018

Ausgezeichnet vom Kanuverband und geehrt von unserem Verein wurde unser Mitglied Anita D., der das selbst für viele aktive Kanuten unvorstellbar hoch hängende Globus-Abzeichen verliehen wurde. Anita hat sich die Ehrung mit 40.000 (!) Kilometern mühsam aber freudig erpaddelt. 

*****

Ebenfalls ausgezeichnet wurde Ferdi Sch. für sein Goldabzeichen Stufe 15, welches 15 Jahre Kontinuität auf hohem Paddelniveau bedeutet. Wir gratulieren beiden Mitgliedern sehr herzlich. 

*****

Unsere an Slalomregatten teilnehmenden Mitglieder sind sowohl Kinder als auch Jugendliche und Erwachsene. Ihre Erfolge bei den Regatten werden tages- bzw. wochenaktuell separat auf unserer Homepage bzw. im Schaukasten veröffentlicht. 

*****

Die Slalomanlage wird zurzeit nach neuen Kriterien überarbeitet, um allen Anforderungen zu genügen. Daher sind (noch) nicht alle Tore aufgehängt.

*****

Unser Bootshaus und unser Gelände sind sehr schön, aber auch schon etwas in die Jahre gekommen. Umfangreichere Arbeiten am Grundstück wurden bei der Jahreshauptversammlung  besprochen, die ab sofort bis mittelfristig umgesetzt werden sollen. Es sollen beispielsweise ein Weg zum hinteren Tor neu angelegt und die marode Außentreppe saniert werden. Dafür werden viele helfende Hände gebraucht und gebeten, sich in die verschiedenen Arbeitsgruppenlisten einzutragen. Eine neue Balkontür wurde schon eingebaut und entspricht den Versicherungsbedingungen. Unser Eigentum soll attraktiv und sicher bleiben! 

*****

Im März gab es wieder Vorstandswahlen. Bis auf den Sportwart wurden alle Vorstandsmitglieder wiedergewählt. Wir danken Ralf K. für seine langjährige geleistete engagierte Arbeit und heißen den neuen Sportwart Volker Sch. bei den Aktiven und im Vorstand herzlich willkommen. 

*****

Ein weiteres Betätigungsfeld wurde dem Vorstand auferlegt. Neue Regelungen beim Datenschutz müssen kennengelernt und angewendet werden. Die Umsetzung erfordert eine Prüfung der bisherigen Vorgehensweise und die Einhaltung der neueren, verschärften Regelung. Zurzeit wird an dieser neuen Aufgabe gearbeitet.

******

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Schnupperpaddeln angeboten, wie üblich kostenlos und unverbindlich. Das Probepaddeln unter kundiger Leitung beginnt im Sommer, wenn die Wassertemperaturen schon etwas gestiegen sind, und findet statt nach vorheriger Anmeldung

am 7. Juni; 19. Juli und 16. August (Achtung, neuer Wochentag!) donnerstags von 17 – 19 Uhr 

Bedingung ist sicheres Schwimmen, für Erwachsene und Jugendliche geeignet. Mitzubringen sind Regenjacke, Handtuch, Wechselkleidung. Treffpunkt der kleinen Gruppe ist das Bootshaus. Anmeldungen bitte unter schnupperpaddeln@kkz-essen.de

*****

Hinweis: Am 7. Juli finden die Kanujugendspiele 2.0 statt, siehe separate Ankündigung auf der Homepage!

 

         

 

Schreibe einen Kommentar